Neue Geschäftsführerin, neuer Geschäftsführer, neue Geschäftsführer  gesucht

Der Vorstand sucht weiterhin Verstärkung. Damit die Arbeit besser zu bewältigen ist wollen wir die Aufgaben des Geschäftsführers auf mehrere Schultern verteilen…

Die schwierigsten Aufgaben können wir in professionelle Hände vergeben:

  • Budgetierung der Abteilungen
  • Buchführung = Einnahmen, Ausgaben und Jahresabschluss
  • Freistellungsantrag beim Finanzamt beantragen mit der Bilanz
  • Steuererklärung erstellen
  • Kontoauszüge Online
  • Spendenquittungen vorbereiten
  • Eventuell Rechnungen schreiben/vorbereiten
  • Mahnwesen

Aufgaben (evtl auch auf 2 oder 3 Personen zu verteilen) für die wir jemanden suchen:

  • Mitgliederverwaltung= Aufnahmeanträge und Kündigungen
  • Mitgliederlisten ausdrucken
  • E-Mails beantworten
  • Post holen
  • Überweisungen
  • Rechnungen schreiben
  • Unfallberichte anfertigen (selten)
  • Datenschutz
  • Spendenquittungen
  • Beiträge einziehen

Am 8. Mai wird es eine außerordentliche Hauptversammlung geben. Vielleicht kann sich jemand vorstellen, einen Teil der Aufgaben zu übernehmen, damit es weiter gehen kann, für die Kinder und die Erwachsenen…

Wer Lust darauf hat mitzuarbeiten, sagt seinem Übungsleiter Bescheid oder meldet sich beim Vorstand (Hermann Robrecht 052727159).

 

Verein ?

Verein, das klingt ziemlich angestaubt. Turnverein und dann noch von 1890, das war im vorletzten Jahrhundert. Es klingt nach Vereinsmeierei und Klüngel. Doch damit hat der Turnverein von 1890 Brakel e.V. heute nur noch wenig zu tun. Im Laufe der Jahrhunderte erfand sich der Turnverein immer wieder neu, hatte immer wieder neue Abteilungen, manche mussten wieder geschlossen werden. Wer erinnert sich noch an Leistungsturnen, die Ballettgruppe, Kinderturnen…

Der Verein, der Vorstand, und natürlich auch die Mitglieder waren immer aufgeschlossen für jeden der mit neuen Ideen gekommen ist, wie zum Beispiel das Bogenschießen, Capoeira oder Inlineskaterhockey.

Mehrere hundert Mitglieder können ihre Sportart ausüben in dem Rahmen, den der Verein bietet.

Vorteile:

  • qualifizierte Trainer und Übungsleiter
  • Unfallversicherungen und Haftpflichtversicherung
  • Hallenzeiten
  • Anschaffungen wie Judomatte, Rasenmäher, Sportgeräte
  • Mitgliedschaft in Fachverbänden und die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen

… und die „weichen“ Faktoren, wie Teamgeist, Freunde finden, gemeinsam etwas zu erleben.

Am 13. März war die Jahreshauptversammlung. Wie schon in den letzten Jahren nahmen nur wenige Mitglieder die Gelegenheit wahr, sich zu informieren und auch die Zukunft des Vereins mitzubestimmen. Für viele ist es vielleicht der Gedanke: „Es läuft doch prima. Ich kann hier meinen Sport machen und ich habe sowieso zuviel zu tun…“ Aber leider läuft es jetzt nicht mehr. Wir haben keinen Geschäftsführer gefunden und damit im Moment auch keinen Vorstand…