TV Brakel Blitze


Herren bauen Tabellenführung aus
Am Samstag durften die Herren vor heimischer Kulisse zwei Siege feiern und die Konkurrenz begutachten, die ordentlich schwächelte.
Der amtierende Meister aus Engelbostel reiste stark ersatzgeschwächt an und musste in beiden Spiele eine knappe Niederlage hinnehmen.
Die Blitze gaben sich hingegen keine Blöße. Im ersten Spiel gegen Reislingen konnten die Vorgaben von Coach Tobias Seck zwar lange Zeit nicht erfüllt werden, doch nachdem Boris Dolic nach 8 Minuten die Führung markieren konnte kam Ruhe ins Spiel. Die Blitze spielten sich Chancen heraus und konnten die Führung ausbauen. Jetzt wusste man wieder um die eigenen Stärken und erhöhte in Unterzahl durch Martin Bobbert auf 3 zu 0. Nach der Halbzeit waren es dann Steffen Wittrock, Luca Soares und wiederum Boris Dolic, die die Treffer erzielten. Einziger Schönheitsfehler war das 6 zu 1 kurz vor Spielende.
Im zweiten Spiel agierten die Blitze von Anfang an konzentriert. Von der gewohnt körperbetonten Spielweise der Moskitos Resse ließ man sich nicht verunsichern. Nach 10 Minuten hatten sich die Blitze bereits eine 2 zu 0 Führung herausgespielt. Als Resse dann auch noch Strafzeiten kassierte, war das Spiel gelaufen. Seck schickte seine Überzahlreihe aufs Parkett, die 2 von 3 Situationen nutze und so für die Vorentscheidung kurz nach der Halbzeitpause sorgte. Auf das 5 zu 1 antwortete Stefan Pott noch mit einem sehenswerten Schlagschusstor aus der eigenen Hälfte. In den letzten Minuten konnten beide Mannschaften noch 2 mal treffen. Die Blitze stehen durch diesen 8 zu 3 Sieg weiterhin mit 6 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze und erwarten das nächste Turnier voller Vorfreude.
“Wir hatten selten eine so ausgeglichen starke Mannschaft”, sagt Kapitän Marius Rubarth und weiß damit wo die Stärke der Blitze liegt.
Brakel (Tore/Vorlagen): Marius Rubarth(0/2), Julian Behler, Benjamin Meyer, Martin Bobbert(5/0), Michael Bobbert(0/2), Boris Dolic(2/0), Niklas Plückebaum(2/0), Stefan Pott(2/1), Daniela Reetz(0/1),Luca Soares(1/0) Steffen Wittrock(1/4)

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>